Über

Gedanken.....

 

 Ich habe leztens etwas gelesen dass mich zum Nachdenken gebracht hat.

Denke nicht daran was dir fehlt,

sondern erfreue dich an den Dingen die Du noch besitzt....

 

Wie soll man das Denken. Kann man das vom Tod auch behaupten oder ist das in etwa nur eine Floskel.Ich denke nicht dass wenn man jemand verloren hat der einem sehr Nahe stand dass man versuchen soll den jenigen zu vergessen. Es ist sehr Schwer mit dem Tod fertig zu werden denn er nimmt ihm das liebste was man einmal bessen hat. Egal ob es Freunde sind oder Verwandte. Aber es heißt doch es gibt Gott...aber wo ist er genau in diesem Moment. Er ist nicht mal da um einen Aufzufangen und einem Trost zu geben... Klar der Tod gehört zu Leben aber man kann doch einem wenigstens noch ein paar Jahre mehr mit den Personen schenken. Das sterben gehört zum Leben wie das Atmen aber es muss doch nicht immer so grausam enden.

Alter: 31
 

Ich mag diese...



Mehr über mich...



Werbung


Werbung